Freeriden auf Mallorca

Freeriden auf Mallorca

 

Als mich letzten Winter mein befreundeter Redakteur Stefan Röder anrief und frug, ob ich nicht Interesse hätte mit ihm für das Freeridemagazin einen Artikel zu schreiben über Freeriden auf Mallorca habe ich spontan zugesagt.

Nach einigen Wetterkapriolen ala Vulkanasche und Schneefall im Mai waren dann die Fotosequenzen Mitte Mai endlich im Kasten. Den Artikel hatten wir schließlich im Juni fertig.

Gefahren sind wir die Touren natürlich selbst. So etwas läßt man sich nicht nehmen.

Stefan hat über sein ganz persönliches Empfinden und "Leiden" während unseres Aufenthalts einen Roadtrip Bericht geschrieben, den Ihr auf der Frosthelmseite nachlesen könnt.

Der Artikel erscheint in der Oktober 2010 Ausgabe der Freeride. In ihm findet Ihr 6 Touren, die das Freeriderherz höher schlagen lassen. Dabei haben wir bewußt darauf geachtet, dass die Touren auch für die meisten Biker nachfahrbar sind. Schwieriger geht natürlich immer.  Dabei muß man aber sogut wie immer sein Bike hochtragen. Z.B. für die Abfahrt vom Galatzo nach Estellencs, oder vom L'Ofré hinunter durch den Barranc de Biniariax nach Sóller. Schick auch die Abfahrt durch das Portal de sa Costa auf den Cami de Marroig, ebenfalls bei Sóller. So könnte man unendlich weiter spektakuläre Touren aufführen.

Als Fotograf für das Fotoshooting konnte ich meinen guten Freund Matthias Söder gewinnen (www.palmapix.com), dem ich an dieser Stelle nocheinmal für die Aufnahmen danken möchte. Echt geile Fotos Matze!!

Wie in der Freeride angekündigt, könnt Ihr auf vamos24 und frosthelm ab November die GPS Daten der beschriebenen Touren kostenfei downloaden. Siehe rechts unten.

Wenn Ihr Fragen habt stehe ich Euch natürlich gerne zur Verfügung. Einfach anrufen.

Den Artikel findet Ihr als PDF hier.

Fotos (27 Stück) zum Shooting findet Ihr in der Galerie rechts. Mehr Fotos gibts auf der Infoboxseite ebenfalls rechts in der Galerie (24 Stück).

Wichtig: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unsere Genehmigung in keiner Form kopiert, verbreitet und verwendet werden.

Ganz besonders möchte ich noch der Firma Vaude danken, die uns mit Ihrer Bikewear unterstützt hat.