Mietbedingungen

Mietbedingungen

  1. Der Mieter verpflichtet sich mit dem Rad sorgsam umzugehen damit auch der nächste Mieter ein einwandfreies Fahrrad erhält.
  2. Der Mieter verpflichtet sich, das Rad immer mit einem Schloss zu sichern. Nachts muss das Rad in einem gesicherten, abschließbaren Raum abgestellt werden. Es besteht die Möglichkeit, die Räder über Nacht in unserer Station kostenlos einzustellen. Sobald das Rad unsere Geschäftsräume verlassen hat befindet es sich in der Aufsichts- und Haftungspflicht des Mieters.
  3. Bei Diebstahl des Rades haftet der Mieter in Höhe des aktuellen Verkaufspreises zuzüglich Frachtkosten und Mietausfallkosten bis zur Neuanlieferung. Der Betrag muss vor Ort bezahlt werden.
  4. Unsere Räder werden in einem technisch einwandfreien und sauberen Zustand vermietet. Hiervon muss sich der Mieter bei der Radübergabe selbst überzeugen. Mängel sind unverzüglich zu melden.
  5. Das Rad wird mit Pumpe, Tacho, Schloss und einem Reserveschlauch mit Satteltasche übergeben. Bei Verlust von Pumpe, Tacho, Satteltasche oder Schloss wird ein Entgelt von je € 12,00 verrechnet, bei Verwendung des Schlauches € 6,00. Wir bitten die Räder in gereinigtem Zustand zurückzubringen. Möchten Sie Ihr Leihrad nicht selbst reinigen übernehmen wir gerne diesen Service für Sie. In diesem Falle behalten wir 10,00 Euro von der Kaution ein.
  6. Bei Schäden durch unsachgemäßen Umgang haftet der Mieter. Dadurch verursachte Reparaturen müssen vom Mieter vor Ort bezahlt werden. Sattelstützen müssen mindestens 1 cm unter dem unteren Schnittpunkt von Sitz- und Oberrohr eingeschoben sein.
  • Für etwaige Reparaturen in Fremdwerkstätten während der Mietdauer übernehmen wir keine Kosten. Unsere Werkstatt ist während unseren Öffnungszeiten immer besetzt.
  • Es besteht kein Pannen- oder Abholservice. Der Mieter ist auf Mallorca für sich selbst verantwortlich. Für Haftpflichtschäden gegenüber Dritten ist der Mieter verantwortlich.
  • Unsere Mietpreise sind Festpreise. Bei vorzeitiger Rückgabe des Rades z.B. wegen Unlust, schlechtem Wetter, Krankheit oder anderen Beweggründen wird kein Geld zurückerstattet.
  • Mit der Reservierung wird eine Anzahlung von 50% des Mietpreises fällig und das Rad wird für den Kunden fest reserviert. Bis 4 Wochen vor Mietantritt wird die Schlußzahlung fällig. Bei Nichtabholung wird die Zahlung nicht rückerstattet. Bei Stornierungen gelten unsere AGB's.
  • Wir vermieten unsere Räder nur gegen eine Kaution von 100,00 Euro in bar, E Bikes 200,00 Euro, Radon Slide 150  150,00 Euro. Trekkingbikes und MTB Hardtails 50,00 Euro. Gäste aus fremden Hotels bitten wir zusätzlich um Hinterlegung eines Ausweisdokumentes. Dieses Pfand wird bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Rades zurück erstattet.
  • Die Radaus- und Rückgabe erfolgt täglich zu unseren jeweils ausgeschriebenen Öffnungszeiten. 08.30 Uhr – 10.15 Uhr; 17.00 – 19.00 Uhr. (Änderungen vorbehalten). Wird das Rad bei Mietende nicht bis zum Geschäftsschluss zurückgegeben, behalten wir uns vor, den vollen Tagesmietpreis zu verrechnen. Am letzten Leihtag sind die Räder bis 18.00 Uhr abzugeben.
  • Gegen eine Gebühr von 15,00 Euro pro Woche und Rad besteht die Möglichkeit eine Kaskoversicherung (alle Materialschäden, Sturzschäden etc. – kein Diebstahl) abzuschließen. Reifen und Schlauchschäden sind nicht versichert. Die Versicherung beinhaltet einen Selbstbehalt in Höhe der Kaution. Bergamont Rennräder sind von der Versicherungsmöglichkeit ausgeschlossen.