Ablauf Rennradcamps

Exemplarischer Ablauf Rennradcamp

Samstag
Ankunft, Einchecken und Begrüßung (bei früher Anreise eine kleine Einrollrunde)
19.00 Uhr Teilnehmervorstellung/Gruppenfoto in Zivil, Ausblick auf den kommenden Tag, im Anschluss Abendessen

Sonntag
09.00 Uhr, Frühstück
10.00 Uhr, Gruppenfoto im Radoutfit
10.15 Uhr, Abfahrt zum gemeinsamen Einrollen (ca. 50-70 km), Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit Ausblicken auf die kommenden Tage im Anschluss Abendessen

Montag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur ersten Etappe, Die ersten Höhenmeter. (ca. 100 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit dem Thema Trainingslehre (sinnvoller Aufbau eines Trainingslagers) im Anschluss Abendessen

Dienstag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur zweiten Etappe, Ziel ist das Kloster von Lluc (500 m). Thema des Tages Kraft am Berg praktische Umsetzung der Theorie vom Vorabend (ca. 90 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, wie war der Tag und was hat der Sportler für Erfahrungen beim Training gemacht, im Anschluss Abendessen

Mittwoch
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Abfahrt zur dritten Etappe, Kilometer fressen lang und dreckig
(ca. 160 km)
Regeneration jeder wie er möchte, Massage wird angeboten.
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen

Donnerstag
09.30 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Ruhetag, Kaffee- Runde, Nachmittagsprogramm in Alcudia oder jeder wie er möchte.
19.00 Uhr Gruppenmeeting mit einer Diashow von den bisherigen Tagen auf Mallorca, im Anschluss Abendessen

Freitag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur Königsetappe
(ca. 150 km und jede Menge Höhenmeter)
Regeneration jeder wie er möchte,
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen und danach wird gefeiert.

Samstag
09.00 Uhr Frühstück
Verabschiedung
Abreise

 

Änderungen am Ablauf vorbehalten.